Die erste Anlage X LINE 2000R® ist in Produktion gegangen. GROSSE ABMESSUNGEN AUCH BEIM METALL

Die Additive Manufacturing und das Rapid Prototyping aus Metall mit großen Abmessungen stehen heute zu Ihrer Verfügung. Unser Maschinenpark wurde um eine Concept Laser X line 2000R erweitert, die größte 3D-Metalldruckanlage auf der Welt: Jetzt noch weniger Grenzen für Ihre Projektideen durch die Nutzung der Innovationen der additiven Planung.

ZARE PROTOTYPING - Die erste Anlage X LINE 2000R® ist in Produktion gegangen.

HEUTE KÖNNEN SIE IHRE PROJEKTIDEEN IN DIE REALITÄT UMSETZEN

Die Arbeitskammern waren schon immer eine der Grenzen für diejenigen, die sich dem 3D-Metalldruck für Industrieeinsätze annäherten. Die Vorteile, die man durch leichtere Formen und die Optimierung der Geometrien erzielen konnte, wurden durch Unmöglichkeit des Sinterns des Metalls bei großvolumigen monolithischen Teilen zunichte gemacht.

Die neue X line 2000R ist die Lösung dafür.

  • Arbeitskammer von 800x400x500 mm
  • 1000W-Doppellaser
  • Hohe Produktivität

Nun können Sie durch Nutzung der Vorteile der additiven Planung Strukturteile und definitive Produktionen mit mechanischer Nachbearbeitung schaffen.

Der Einsatzbereich par excellence für diese Maschine ist die Luftfahrtindustrie. Fachunternehmen setzen identische Anlagen zur Herstellung von TURBINEN oder GABELN für HUBSCHRAUBER ein.
Aus diesem Grund haben wir nach dem Kauf den Einsatz von AlSi7Mg0.6 (A357), einem SPEZIFISCHEN und für den Luftfahrtbereich ZERTIFIZIERTEM Aluminium, möglich gemacht. Damit kommen wir der AS/EN 9100-ZERTIFIZIERUNG für die Luftfahrtindustrie einen weiteren Schritt näher.

X LINE 2000 - GROSSE ABMESSUNGEN AUCH BEIM METALL

VERKÜRZTE TIME-TO-MARKET UND UMWELTFREUNDLICHKEIT

Die X line 2000R® hat bei gleichen Volumen kürzere Produktionszeiten im Vergleich zu kleineren Maschinen.
Kürzere Zeiten und eine größere Arbeitskammer machen ein Rapid Prototyping aus Metall von Bauteilen für Versuchszwecke möglich, die viel schneller angefertigt werden können. Die Nutzung dieser Anlage stellt einen ausschlaggebenden Wettbewerbsvorteil gegenüber den Mitbewerbern dar.

Ein weiterer sehr wichtiger Vorteil der X line 2000R® ist die Möglichkeit Modelle herstellen zu können, die auch umweltfreundlich sind.

Vor kurzem wurde eine Reihe von Greifern für den Einbau in eine Schweißroboteranlage in Auftrag gegeben. Das durch die additive Fertigung erzielte geringere Gewicht konnte in eine Verminderung der für den Bewegungsantrieb notwendigen Leistungen umgesetzt werden, mit einer daraus folgenden Senkung der Verbräuche und somit einer geringeren Umweltbelastung.

Verwandte Insights

Metall 3D-Druck Metall 3D-Druck: ein sehr vielseitiges industrielles Verfahren für Additive Manufacturing

Metall-Lasersintern ist derzeit das innovativste und am höchsten entwickelte Verfahren, das wir anbieten können. Metallpulver werden mit einem Laser geschmolzen, und das Ergebnis ist ein direkt aus Metall gebautes Modell, das sofort als endgültiges Element verwendet werden kann. [ Details ]



==> Fordern Sie ein Angebot für Ihre nächste Modell!! <==



BESUCHEN Sie unseren YouTube-Kanal und erleben Sie den Unterschied

Das Video zeigt unsere Abteilung der industriellen Additiven Fertigung gewidmet, die mit der Technologie DMLS / SLM ausgerüstet ist. Pulvern sind bis hart an die Grenzen geschoben, nur um das gewünschte Ergebnis zu erhalten: ohne Kompromisse. [ In HD und Fullscreen anzeigen lassen! ]

Inconel 718 INCONEL 718

INCONEL 718 ist eine wärmebeständige korrosionsfeste Nickellegierung, die die Herstellung von endgültigen Elementen ermöglicht, die durch Wärmebeständigkeit (bis 700 °C) und hohen Widerstand gegen Materialermüdung charakterisiert sind. [ Details ]